Am heutigen Mittwoch wurde vor dem Haus der Herrenstraße 53 ein Stolperstein verlegt. Von 1921 bis 1938 lebte in diesem Haus unser ehemaliger Schüler Fred Mayer, der im Frühjahr dieses Jahres in den USA verstorben ist. Zu seinem Gedenken erinnerte Wolfram Zimmer (pensionierter Kunstlehrer des Rotteck-Gymnasium) mit Anekdoten von deren gemeinsamer Begegnung in den USA. Diesen Freitag findet am Rotteck zu Ehren von Fred Mayer eine Gedenkveranstaltung statt.

Der Alumni-Verein bedankt sich bei der Freiburger Stolpersteininitiative und freut sich, dieses bescheidene und wichtige Denkmal für eine die Geschichte prägende Persönlichkeit ermöglicht zu haben.

Hier noch der » Link zur ZDF-Reportage über Fred Mayers Leben.